Fachberater Einbruchschutz – mit TÜV-Zertifikat

Ab sofort können wir unsere Kunden noch besser beraten: Tobias Pich ist jetzt auch Fachberater Einbruchschutz. Im Dezember hat er die Ausbildung beim TÜV Rheinland erfolgreich abgeschlossen. Sie dauerte insgesamt acht Tage und bestand aus vier separaten Modulen.

Jeder vierte Einbrecher gibt auf und zieht unverrichteter Dinge wieder ab, weiß die Statistik. Warum? Weil ihn mechanische oder elektronische Sicherheitssysteme aufhalten. Bei den elektronischen Sicherheitssystemen hängt viel davon ab, dass man sie passend fürs Objekt aussucht, fachmännisch konzipiert und installiert. Genau das waren die Themen dieser Ausbildung.

Zur Ausbildung gehörte es auch, Haftungsrisiken bei der Planung von Sicherheitssystemen zuverlässig einzuschätzen. Außerdem lernte man, Kunden so zu beraten, dass sie Geld sparen können: Es ging um steuerliche und versicherungstechnische Vergünstigungen sowie staatliche Förderungen für Einbruchschutz. Im Training an der TÜV Rheinland-Akademie in Nürnberg wurde außerdem ein komplettes Sicherheitskonzept projektiert. Sehr spannend und sehr nützlich!

Wer über Sicherheitsfragen grübelt – einfach mal bei uns anrufen.
Wir denken uns gern in Ihr Projekt hinein!

Menü