Neue Technik für historische Reithalle

Das Gestüt Marbach ist eine gute Adresse für alle Pferdekenner. Und auch wir sind in letzter Zeit öfters auf die Schwäbische Alb gefahren zum Haupt- und Landesgestüt. Denn GET Solutions hat bei der Sanierung der historischen Marbacher Reithalle die Elektro-Fachplanung gemacht.

Die Halle wurde 1854 bis 1860 erbaut und hat etwa 480 Quadratmeter Fläche. Tag für Tag werden dort Pferde ausgebildet, außerdem erlebt die historische Halle jedes Jahr große Auftritte. Bei den Hengstparaden und auch bei den Marbach Classics versammeln sich regelmäßig hunderte Menschen. Inzwischen war die Halle in die Jahre gekommen und brauchte eine Sanierung. Zudem musste die Versammlungsstättenverordnung umgesetzt werden.

Wir haben uns an der Ausschreibung beteiligt, den Zuschlag bekommen und uns ins Planen vertieft. Diese Halle war ein schönes und spannendes Projekt – ein echtes Lernfeld. Es galt, historische Architektur und die Bausubstanz des alten Nutzbaus zusammenzubringen mit moderner Technik. Dies alles ästhetisch und harmonisch zu gestalten, hat uns gefordert und Spaß gemacht. Im Rahmen von HOAI 2-8 haben wir uns um die Anlagen für Starkstrom, Beleuchtung und Blitzschutz gekümmert, außerdem um die Erdung.

Dank smarter Technik sind künftig auf Knopfdruck verschiedene Lichtsituationen abrufbar, beispielsweise ein Trainingslicht für den Alltag oder die besondere Beleuchtung für Veranstaltungen. Ein Wunsch des Auftraggebers war, dass die Sicherheitsbeleuchtung möglichst dezent realisiert wird – wir haben sie in die Deckenleuchten integriert.

Menü